Wandern in der Vogtländischen Schweiz

Ein weit verflechtetes Wegenetz durchzieht die Region der Vogtländischen Schweiz.

Auch der qualifizierte "Vogtland Panorama Weg" (VPW), welcher mit rund 225 km einen Großteil des Vogtlands umrundet, führt durch diesen wunderbaren und schönen Flecken der Erde.
Dank sehr guter infrastruktureller Anbindung durch Bahn, Bus und PKW, sind die Wanderwege schnell erreichbar und der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge.

Anfahrt mit der Vogtlandbahn: Strecke RB4 (Gera-Plauen-Weischlitz), Haltestelle Barthmühle.
 
wandern inhaltsbereich

Empfehlenswerte Wandertouren von der Barthmühle:

Tour 1 – ca. 9,5 km: Durch die Elstertalbrücke über das wildromantische Triebtal zum Loreleyfelsen und zurück ins Triebtal. Anschließend zum Mosenturm und zur Lochbauerbrücke mit -hof. Zurück über das Elstertal an der Weißen Elster, vorbei an der Teufelskanzel bis zur Barthmühle.

Tour 2 – ca. 11,5 km: Das liebliche Elstertal flussabwärts bis nach Elsterberg: Abstecher über die Burgruine Liebau. An romantischen Eisenbahnbrücken und Felsformationen vorbei bis zum Aussichtspunkt Kriebelstein. Anschließend bis nach Elsterberg zur sehenswerten Burgruine. Zurück mit der Vogtlandbahn bis Haltestelle Barthmühle.

 


Impressionen entlang der Wanderwege Für Großansicht bitte auf das Bild klicken.


 

wandern inhaltsbereich

Buchtipp – Wanderführer Vogtland

Das Vogtland im Vierländereck zwischen Sachsen, Thüringen, Bayern und dem tschechischen Böhmen ist eine geschichtsträchtige Region mit einem hervorragenden Wanderwegenetz. Es hat größtenteils Mittelgebirgscharakter und grenzt an das Erzgebirge, das Elstergebirge und das Fichtelgebirge an. Touren zu Seenlandschaften, durch romantische Täler und zu wilden Felsformationen lassen sich mit Besichtigungen von Schaubergwerken, alten Bädern und historischen Bauwerken verbinden. Und nicht zuletzt die gemütliche Atmosphäre in den Ortschaften trägt zum entspannten Wandern bei. Die große Attraktivität der Wanderdestination belegen auch die fünf Qualitätswanderwege, die durch das Vogtland führen. Darüber hinaus ist der »Jakobsweg Vogtland« ein beliebter Abschnitt des Sächsischen Jakobsweges.
Wer Ruhe und eine entspannte Atmosphäre sucht, Natur spüren und erleben möchte, der ist im Vogtland genau richtig.

144 Seiten mit 60 Farbabbildungen, 50 Höhenprofile, 50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 / 1:75.000, eine Übersichtskarte, GPS-Tracks zum Download ISBN 978-3-7633-4518-2 | DE 14,90 Euro | erhältlich ab August 2018