Höhepunkte und Sehenswertes in der Vogtländischen Schweiz

Talsperre Pöhl – der größte angestaute See des Vogtlandes mit Campingplatz, Kletterwald und Ausflugsschifffahrt.

Elstertalbrücke – zweitgrößte Ziegelsteinbrücke der Welt, welche auf einer Etage begehbar ist und über die Weiße Elster führt.

Triebtal – das wildromantische Tal, gespeist von der Talsperre Pöhl.

Loreleyfelsen – Hoch über dem Triebtal liegt, in Jocketa, der schön gelegene Aussichtsfelsen.

Teufelskanzel – ein legendärer emporragender Felsen zwischen Barthmühle und Lochbauerhof.
Lochbauerhof – ein historischer Hof an der Weißen Elster, heute Gastwirtschaft.

Mosenturm – Der Aussichtsturm bietet herrliche Ausblicke rund um das Triebtal, Elstertalbrücke und Talsperre Pöhl.

Burgruine Liebau – Die Burg lag einst im Besitz der Vögte von Plauen und wird heute über einen Verein betreut.

Burgruine Elsterberg – Anfang des 13. Jahrhunderts wurde hier erstmals eine Burganlage errichtet, welche nach Zerstörung wieder errichtet wurde.
 




Impressionen der Umgebung Für Großansicht bitte auf das Bild klicken.